Suche

Designauswahl

Designauswahl

Access-Keypad

Alt+0
Startseite.
Alt+3
Vorherige Seite.
Alt+6
Sitemap.
Alt+7
Suchfunktion.
Alt+8
Direkt zum Inhalt.
Alt+9
Kontaktseite.
.

Gemeinschaftsstiftung des Badischen Blinden- und Sehbehindertenvereins

Die Gemeinschaftsstiftung des Badischen Blinden- und Sehbehindertenvereins (im Weiteren auch Stiftung) wurde im Jahr 2012 gegründet und hat im Lauf des Jahres 2013 ihre Arbeit aufgenommen. Sie ist eine rechtsfähige, unter staatlicher Aufsicht stehende Stiftung mit Sitz in Mannheim.

Die Gemeinschaftsstiftung des Badischen Blinden- und Sehbehindertenvereins ist für die Ewigkeit angelegt. Es werden ausschließlich die Erträge des Stiftungsvermögens, also Zinsen und oder Dividenden für ihre Arbeit verwendet.

Stiftungszweck

Zweck der Stiftung ist die Förderung der Erhaltung und Verbesserung der sozialen Stellung blinder und sehbehinderter Menschen sowie der gesellschaftlichen, beruflichen und kulturellen Eingliederung dieses Personenkreises. Zur Erreichung dieses Zweckes bedient sich die Stiftung des Badischen Blinden- und Sehbehindertenvereins, dessen Arbeit sie fördert.

  1. Im Stiftungszweck festgeschriebene Aufgaben
  2. Wie können Sie die Arbeit der Gemeinschaftsstiftung des Badischen Blinden- und Sehbehindertenvereins unterstützen?
  3. Kontakt
  4. Satzung

1) Im Stiftungszweck festgeschriebene Aufgaben

Der Stiftungszweck umfasst vor allem die folgenden Maßnahmen:

  • Förderung der Elementarrehabilitation Neuerblindeter und Sehbehinderter, insbesondere derjenigen in höherem Lebensalter;
  • Förderung der Bildung und Ausbildung blinder und sehbehinderter Kinder und Jugendlicher;
  • Besondere Unterstützung Blinder und Sehbehinderter mit weiteren Behinderungen;
  • Beratung der Eltern blinder und sehbehinderter Kinder sowie blinder und sehbehinderter Eltern;
  • Förderung kultureller und sportlicher Aktivitäten Blinder und Sehbehinderter;
  • Information und Aufklärung der Öffentlichkeit über Probleme und Belange Blinder und Sehbehinderter unter Nutzung aller geeigneten Medien;
  • Herausgabe von Nachrichten und anderer Materialien;
  • Unterstützung aller Maßnahmen, die auf die Verhütung von Sehbehinderung und Blindheit gerichtet sind;
  • Zusammenarbeit mit anderen Behindertenorganisationen;
  • Beratung der Mitglieder und der interessierten Öffentlichkeit in behinderungsspezifischen Angelegenheiten, soweit dies zulässig ist;
  • Einflussnahme auf die Gesetzgebung und Rechtsanwendung in Baden-Württemberg, soweit davon die Belange Blinder und Sehbehinderter berührt werden;
  • Einflussnahme auf die blinden- und sehbehindertengerechte Gestaltung von Umwelt und Verkehr, vor allem auf die Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr;
  • Mitwirkung an der sozialen und beruflichen Rehabilitation sowie an der Erschließung neuer Berufs- und Arbeitsmöglichkeiten für Blinde und Sehbehinderte;
  • Unterstützung von Maßnahmen im Ausland, die dort die gesellschaftliche Teilhabe blinder und sehbehinderter Menschen verbessern.

Zur Erreichung dieses Zweckes bedient sich die Stiftung des Badischen Blinden- und Sehbehindertenvereins, dessen Arbeit sie fördert.

2) Wie können Sie die Arbeit der Gemeinschaftsstiftung des Badischen Blinden- und Sehbehindertenvereins unterstützen?

Das Stiftungsvermögen der Gemeinschaftsstiftung wurde vom Badischen Blinden- und Sehbehindertenverein aufgebracht. Jeder Einzelne kann beim weiteren Aufbau des Stiftungsvermögens mitwirken. Hierfür muss man kein Millionär sein. Schon kleine Beträge helfen. Jeder Beitrag ist willkommen. Dieser kann neben Geld auch in Form der Überlassung von Wertpapieren, Grundstücken oder anderen Vermögenswerten geschehen. Selbstverständlich können Sie beispielsweise auch bei Feiern oder Jubiläen anstelle von Geschenken um Zuwendungen an die Stiftung bitten.

Zustiften und mitbestimmen Die Gemeinschaftsstiftung des Badischen Blinden- und Sehbehindertenvereins bietet besondere Möglichkeiten für Stifter, ihre im Laufe des Lebens geschaffenen Werte auf Dauer und damit über ihren Tod hinaus zu bewahren und gleichzeitig blinde und sehbehinderte Menschen zu unterstützen. So ist ab einer Zustiftung von 50.000 Euro die Errichtung eines Zustifter-Fonds mit eigener Namensgebung unter dem Dach der Gemeinschaftsstiftung möglich. Erträge aus dem übertragenen Vermögen sind dann dauerhaft mit der Person des Zustifters oder einer von ihm gewählten Person (z. B. dem Ehegatten) verbunden. Wann immer dann aus diesen Mitteln ein Projekt gefördert wird, findet die damit verbundene Person ihre Benennung/ Ehrung (z. B. „gefördert durch den Karl Müller Fonds“.) Bereits ab einer Zustiftung in Höhe von 5.000 Euro können die Zustifter die Mitglieder des Kuratoriums mit wählen und gegebenenfalls selbst in das Kuratorium der Gemeinschaftsstiftung gewählt werden. Das Kuratorium der Gemeinschaftsstiftung unterstützt den Stiftungsvorstand und kontrolliert diesen bei seiner Haushalts- und Wirtschaftsführung.

Schenkungen, Erbschaften und das Finanzamt Die Gemeinschaftsstiftung des Badischen Blinden- und Sehbehindertenvereins ist vom zuständigen Finanzamt Mannheim als gemeinnützig anerkannt und von der Schenkungs- und Erbschaftssteuer befreit. Eine Zuwendung an die Gemeinschaftsstiftung kommt direkt der Arbeit des Badischen Blinden- und Sehbehindertenvereins und den Projekten für blinde und sehbehinderte Menschen zugute. Kompetente Beratung in allen Fragen rund um die Stiftung Die Vorstandsmitglieder der Gemeinschaftsstiftung des Badischen Blinden- und Sehbehindertenvereins stellen Ihnen ihre Kompetenz und ihre Erfahrung im Bereich der Unterstützung der Stiftung gern zur Verfügung. Sie beraten individuell und vertraulich über die einzelnen Ziele und Projekte der Gemeinschaftsstiftung sowie die verschiedenen Möglichkeiten einer Unterstützung. Bitte nehmen Sie einfach direkt mit uns Kontakt auf.

3) Kontakt

Gemeinschaftsstiftung des Badischen Blinden- und Sehbehindertenvereins Karlheinz Schneider (Vorsitzender), Augartenstr. 55, 68165 Mannheim, Tel.: 0621 402031, Fax: 0621 402304, E-Mail: kh.schneider@bbsvvmk.de Stiftungskonto: BW Bank Mannheim, Konto-Nr.: 7400107991 , BLZ: 60050101; IBAN: DE78600501017400107991, BIC: SOLADEST600

4) Satzung

Die Satzung der Gemeinschaftsstiftung des BBSV können Sie hier als Word-Datei herunterladen.

.